Offenes Treffen für Angehörige von Opfern der NS-"Eutha­nasie" in den Heil- und Pflege­anstalten Erlangen und Ansbach

08.06.2021

Gedenkstein vor der Kaufmännischen Direktion des Universitätsklinikums am Maximiliansplatz 2 in Erlangen

  • Eine Veranstaltung aus der Veranstaltungsreihe „NS-Euthanasie in den mittelfränkischen Heil- und Pflegeanstalten“ des Bezirks Mittelfranken
  • Dienstag, 08.06.2021, 18 Uhr
  • Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64, Nürnberg, Pirckheimersaal
  • Eintritt frei!

Wissens­wertes

Auch heute noch wirken die Verbrechen vor allem in den Familien der Betroffenen nach. Neben Informationen zu Archivrecht und Archivnutzung sowie zum aktuellen Forschungsstand zur NS-"Euthanasie" bietet der Abend Angehörigen und WissenschaftlerInnen der Universität Erlangen-Nürnberg und des Bezirks Mittelfranken die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen.

Grußwort

Armin Kroder
(Bezirkstagspräsident)

ReferentInnen

Dr. Susanne Ude-Koeller,
Marion Voggenreiter M.A.,
Dorothea Rettig M.A.

(wissenschaftliche Mitarbeiterinnen Forschungsprojekt NS-"Euthanasie" in Erlangen Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Erlangen-Nürnberg und Stadtarchiv Erlangen)

Katrin Kasparek M.A.
(wissenschaftliche Mitarbeiterin Bezirksheimatpflege, Bezirk Mittelfranken)

Silas Ubrich
(Angehöriger eines NS-"Euthanasie"-Opfers)

Informationen zur Veranstal­tungs­reihe des Bezirks Mittelfranken

Mit der bis in den Sommer 2021 hineinreichenden Veranstaltungsreihe "NS-Euthanasie in den mittelfränkischen Heil- und Pflegeanstalten" erinnert der Bezirk Mittelfranken an die Frauen, Männer und Kinder, die in den 1940er-Jahren im Rahmen der "Euthanasie"-Programme von den Nationalsozialisten ermordet wurden.

Flyer zur Veranstaltungsreihe

Jetzt anmelden

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen ist für alle Veranstaltungen eine Anmeldung bis spätestens 2 Tage vor der Veranstaltung erforderlich. Bitte entnehmen Sie kurzfristige Änderungen zur Veranstaltung der Internetseite des Bezirks Mittelfranken https://www.bezirk-mittelfranken.de/kultur-heimat/heimatpflege

Adresse:
Bezirk Mittelfranken
Bezirksheimatpflege
Danziger Straße 5
91522 Ansbach

Telefon:
+49 981 4664-5002

Fax:
+49 981 4664-5999

E-Mail:
bezirksheimatpflege@bezirk-mittelfranken.de

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen

Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass der Bezirk Mittelfranken zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung personenbezogene Daten verarbeitet und Sie ggf. auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bezirks Mittelfranken verwendet werden. Nähere Informationen finden Sie unter:

Datenschutz: Bezirk Mittelfranken